Armin Briatta Fotografie und Webdesign Darmstadt

Busker48

Foto: Martin Galtrey

Schnell vergehen die Tage. Leicht verliert man sich aus den Augen. Und auf einmal ist der andere weg.

Vor fünfzehn Jahren begegneten wir uns zum ersten Mal. Im Dezember 2009 hatte Frau Walter angerufen, Mitarbeiterin einer Einrichtung für Obdachlose in der Siedlung Tann. Ihr Wunsch: dem dort untergebrachten Martin Galtrey zu Wohnung und Arbeit zu verhelfen. Denn sie glaubte an sein Talent.

Martin konnte Gitarre spielen. Und fotografieren.

Wir trafen uns. Arbeit konnte ich ihm nicht bieten, eine Wohnung auch nicht. Aber Martins Fotos gefielen mir. Und so haben Saeideh und ich ihm eine kleine Website erstellt, auf der wir ein paar seiner Arbeiten einstellten.

Busker

Busker nennen sich in England die Straßenmusiker. Und als solchen haben viele Darmstädter ihn erlebt. Aber nicht nur die. Auch in Frankreich lebte er eine Weile, immer ein bisschen auf der Suche.

Busker48 wurde dann sein Kürzel auf Instagram – dort sind die meisten seiner Fotografien zu sehen. Noch. Das hier gezeigte Portrait hat er dort eingestellt. Er scheint guter Dinge gewesen zu sein.

Ein oder zweimal hat er uns in Trautheim besucht, gesungen und auf seiner Gitarre gespielt, ein paar Bier getrunken und für gute Laune gesorgt. Einmal übernachtete er im Zelt im Garten.

Ein Schritt voraus – ein Guter ist gegangen

Anfang 2022 half er uns beim Umzug nach Eberstadt. Schon damals war er krank, aber optimistisch. Wie ich erst vor ein paar Tagen erfahren habe, ist er kurz vor Weihnachten verstorben.

Die Erinnerung bleibt. Und seine Fotos. Auf seiner etwas in die Jahre gekommenen Website, auf seinem Instagram-Account und auf facebook.

Lieber Martin, du bist uns nur einen Schritt voraus. R.I.P.

 

P. S.: Sollte jemand Urheberrechte am Beitragsfoto haben, bitte einfach melden. Ich selbst habe Martin leider nie fotografiert.