Menü

Armin Briatta Notizen Archiv

Zufälliges, Beiläufiges und Schönes. Alles, was nicht in der Schublade versteckt bleiben soll. Oder auf meiner Festplatte.

Was ist Fotografie?

Foto eines Wanderwegs mit skurril gewachsenen Bäumen

Madeira 1997

Fotos können Augenblicke fangen: Auf Papier konserviert tragen wir sie nach Hause, hängen sie an Wände oder packen sie in Kartons. Digital verstecken wir sie auf Festplatten. Oder auf Facebook.

Die gesammelten Augenblicke bewahren Ausschnitte aus Raum und Zeit – kleine, in Rechtecke gefasste Zitate.

Zuweilen öffnet ein halb verblichener Abzug ein kleines Fenster in die Vergangenheit. Oder in eine ferne Welt. Er wirkt dann ähnlich dem Fernrohr, mit welchem der Sehnsüchtige ins All schaut.

Manch ein Zitat bewegt oder fesselt uns. Und mit etwas Glück erzählt es uns die Geschichte, die wir ihm schenken.